Newsletter

Ortstermin: Politiker zu Gast im BBW Adolf Aich

Der grüne Europa-Abgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Reinhard Bütikofer hat zusammen mit dem Landtagskandidaten Manfred Lucha am vergangenen Freitag das BBW besucht, um sich über die Arbeit der Bildungseinrichtung sowie deren Träger – die Stiftung Liebenau – auszutauschen. Bereits vor einigen Wochen hatten der Friedrichshafener Landespolitiker Norbert Zeller (MdL) zusammen mit der SPD-Landtagskandidatin Christel Ulmer dem BBW einen Besuch abgestattet.

Die Grünen-Politiker Reinhard Bütikofer und Manne Lucha (Mitte) trafen sich zum fachlichen Austausch mit BBW-Geschäftsführer Herbert Lüdtke (li.) und Ulrich Kuhn, Leiter der Stabsstelle Sozialpolitik der Stiftung Liebenau (re.).

Im Gespräch mit BBW-Geschäftsführer Herbert Lüdtke und dem Leiter der Stabstelle Sozialpolitik bei der Stiftung Liebenau, Ulrich Kuhn, informierten sich die beiden Grünen-Politiker über die Arbeit des BBW und diskutierten aktuelle sozial- und bildungspolitische Themen.

Übergangssystem als Brücke zur Teilhabe

Vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte um die Inklusion behinderter Menschen im Schul- und Ausbildungssystem wies Herbert Lüdtke auf die Notwendigkeit eines Übergangssystems hin, welches allerdings nicht nur aus einem zehnten Schuljahr bestehen dürfe. Das BBW Adolf Aich als eines von über 50 deutschen Berufsbildungswerken stehe dabei für die gewachsene Kompetenz einer Spezialeinrichtung, die seit vielen Jahren mit nachweisbarem Erfolg sozial benachteiligte junge Menschen zur Berufsreife führe und sie damit zur Teilhabe am Arbeitsmarkt und an der Gesellschaft befähige.

Auch Norbert Zeller und Christel Ulmer zu Gast

Ende des vergangenen Jahres hatten auch die SPD-Politiker Norbert Zeller (MdL) und Christel Ulmer das BBW besucht und sich neben einem Blick hinter die Kulissen der Bildungseinrichtung mit BBW-Geschäftsführer Lüdtke über aktuelle bildungspolitische Fragen ausgetauscht.

Kontakt

Berufsbildungswerk
Adolf Aich gGmbH
Geschäftsführung
Herbert Lüdtke
Schwanenstraße 92
88214 Ravensburg

Telefon 07 51/35 55-8
Telefax 07 51/35 55-61 09
E-Mail info(at)bbw-rv.de