Sie sind hier:  Das BBW » Mission und Vision

Unsere Mission, unsere Vision: Teilhabe für Jeden

Unsere Mission: Berufsausbildung für Jeden

Unsere Mission ist die Berufliche Bildung: Berufsvorbereitende Maßnahmen, Qualifizierung und Ausbildung für vornehmlich junge Menschen mit erhöhtem Förderbedarf.

Unsere Vision: Teilhabe für Jeden

Ausgehend vom Leitsatz der Stiftung Liebenau: In unserer Mitte der Mensch - formuliert das BBW als Vision: Teilhabe für Jeden.

Das große Ziel: Teilhabe am Arbeitsleben

Den Menschen in die Mitte stellen bedeutet für den Bereich Berufliche Rehabilitation Teilhabe zu ermöglichen. Das große Ziel: Teilhabe am Arbeitsleben.

Mit Kompetenzen zum Ziel

Dieses ambitionierte Ziel kann nur über viele kleinere Teilziele erreicht werden: Pünktlichkeit, Verlässlichkeit, angemessenes Verhalten, Konfliktbewältigung (Sozialkompetenz, Primär- und Sekundärtugenden) und schließlich die entsprechenden Sach- und Fachkompetenzen, die dann in einem erfolgreichen Berufsabschluss erlangt werden. Er ist die beste Grundlage für die Teilhabe am Arbeitsleben.

Berufliche Bildung benötigt Zeit

Je nach Voraussetzungen der Persönlichkeit, wird dies mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen. Aber Zeit wird jeder für diese Entwicklung benötigen und brauchen. Das Ganze ist ein Bildungsprozess. Und Bildung bedeutet, dass ein Mensch in die Lage versetzt wird Entscheidungen zu treffen, selbstbestimmt und selbstverantwortlich in einem größeren Ganzen handeln und leben kann.

Liebe und Kompetenz

Es erfordert von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein  Einlassen auf die Menschen, die in das Unternehmen kommen, ein hohe Akzeptanz und eine gute Fachlichkeit. Etwas plakativer formuliert: Liebe und Kompetenz.

Aufnahmefeier 2012

Ausbildungsstart: Die Aufnahmefeier 2012