Sie sind hier:  Aktuelles & Informationen »  Presse 

BBW-Azubis: Plätzchen backen für den guten Zweck

RAVENSBURG – Knusprige Plätzchen für einen guten Zweck: Bereits zum zweiten Mal haben Auszubildende im Bereich Hauswirtschaft des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) in Ravensburg zusammen mit Mitarbeitern des Personaldienstleisters Manpower gebacken. Über 75 Päckchen, gefüllt mit vorweihnachtlichen Leckereien, freuen sich die Kunden der Ravensburger Tafel.


Plätzchen mag wirklich jeder

Ausstecherle, Mandelmonde, Kokosmakronen, Schokoberge und Husarenkrapfen – die Küche des BBW-Hauswirtschaftsbereichs hat sich in eine Backstube verwandelt, in der ein Backblech nach dem anderen, bestückt mit leckeren Plätzchen, von den Auszubildenden aus dem Backofen gezogen wurde. Schön verpackt in 75 Zellophantüten, verziert mit einem Schleifchen, werden sie 75 Kunden der Ravensburger Tafel eine Freude bereiten. "Es ist gut, dass wir die Plätzchen spenden, denn die mag wirklich jeder", sagte die angehende Hauswirtschafterin Sarah Sahm, die im ersten Ausbildungsjahr ist.

Backen in Serie als wertvolle Übung

Im Rahmen ihres Aktionstags "24 HELP" waren Personaldisponentin Ramona Wahl und Azubi Daniel Speth von Manpower in der BBW-Backstube fleißig mit von der Partie. Bereits seit 2009 veranstaltet der Personaldienstleister seinen "Social Day" mit verschiedenen ehrenamtlichen Projekten zugunsten sozialer Einrichtungen. "Die Aktion hat uns viel Spaß gemacht – einfach mal etwas anderes als Büro, Schreibtisch und Telefon", sagte Ramona Wahl. Auch für die Azubis in der Hauswirtschaft sei das Backen in Serie über die gute Tat hinaus eine wertvolle Übung gewesen, berichtete BBW-Ausbilderin Ilona Abler. "Im Rahmen des Catering wird das Meistern größerer Produktionen in der Küche immer wichtiger."

Ein Bonbon außerhalb der Norm

Paul Bundschuh, ehrenamtlicher Leiter der Ravensburger Tafel, freute sich über die süße Spende ganz besonders: "Es ist schön, dass ein Personaldienstleister an die Bedürftigen denkt." Für die Kunden seien die Plätzchen etwas Besonderes, ein extra Bonbon außerhalb der Norm. "Ich bin mir sicher, dass sie in ein bis zwei Tagen alle verkauft sind", so Bundschuh. Verkauft? Ja, die 250-Gramm-Tüten werden nicht verschenkt, sondern für 30 Cent verkauft. "Das ist ein symbolischer Preis, denn uns ist die Wertschätzung für Lebensmittel wichtig", erläutert er.

 


 

Kontakt:
Liebenau Teamwork Kommunikation GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
info(at)teamwork-kommunikation.de
www.teamwork-kommunikation.de

erstellt am 09.12.2013



Leckere Plätzchen in der Adventszeit

Leckere Plätzchen in der Adventszeit: Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Ravensburger Tafel (links) freuen sich über das Ergebnis einer gemeinsamen Backaktion von BBW und Manpower.