Sie sind hier:  Aktuelles & Informationen »  Presse 

15.000 Euro für das BBW sollen bei Berufsstart helfen

RAVENSBURG/LIEBENAU – Das Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) Ravensburg erhält 15.000 Euro aus den Spendenaktionen der Stiftung Liebenau. Die zusätzlichen Mittel sollen vor allem für die individuelle Begleitung der Auszubildenden in ihren Ausbildungsbetrieben eingesetzt werden.


Zukunft für junge Menschen

Fast 1 000 junge Frauen und Männer werden im BBW jährlich bei Ausbildung und Berufsstart unterstützt: In eigene Ausbildungswerkstätten und Berufsschulen, zahlreichen Kooperationsbetrieben, Wohnangeboten und verschiedenen Fachdiensten. Mit vorzeigbarem Ergebnis: Rund 70 Prozent der BBW-Absolventen haben nach ihrer Ausbildung einen Arbeitsplatz oder besuchen eine weiterführende Ausbildung.

Seit einigen Jahren werden jedoch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Berufsbildungswerke, von denen es in Deutschland insgesamt 52 gibt, immer enger. Darunter leidet die Intensität der Förderung und Begleitung der Auszubildenden, die meist aufgrund von Lernbehinderungen, psychischen Erkrankungen und sozialen Benachteiligungen auf dem regulären Ausbildungsmarkt keine Chance hätten.

"Um die gute Betreuung und Förderung zu sichern, ist das BBW auf zusätzliche Unterstützung angewiesen", erläutert Dr. Berthold Broll, Vorstand der Stiftung Liebenau. Daher habe die Stiftung sich entschlossen, einen Teil des jährlichen Spendenaufkommens ans BBW weiterzugeben. "Wir danken unseren Spendern", so Broll. "Sie schenken damit Zukunft für junge Menschen hier im BBW."

 

 


 

Kontakt:
Liebenau Teamwork Kommunikation GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
info(at)teamwork-kommunikation.de
www.teamwork-kommunikation.de

erstellt am 28.02.2014



 BBW-Geschäftsführer Herbert Lüdtke (rechts) und Timo Fendt, Vorsitzender der Teilnehmervertretung im BBW (Mitte), nahmen einen symbolischen Spendenscheck von Dr. Berthold Broll, Vorstand Stiftung Liebenau, entgegen.

Mit 15.000 Euro aus ihren Spendenaktionen unterstützt die Stiftung Liebenau das Berufsbildungswerk Adolf Aich in Ravensburg. BBW-Geschäftsführer Herbert Lüdtke (rechts) und Timo Fendt, Vorsitzender der Teilnehmervertretung im BBW (Mitte), nahmen einen symbolischen Spendenscheck von Dr. Berthold Broll, Vorstand Stiftung Liebenau, entgegen.