Sie sind hier:  Aktuelles & Informationen »  Presse 

Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) verabschiedet Winterprüflinge

RAVENSBURG – Geschafft: Nach den über 180 Absolventen des letzten Sommers haben nun auch die Winterprüflinge des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) ihre Abschlusszeugnisse in Empfang genommen. Diese 25 jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf können jetzt als ausgebildete Fachkräfte in den Beruf starten – sei es als Kauffrau für Bürokommunikation oder etwa in einem Holz- oder Metallberuf.


"Traut man mir das zu?"

BBW-Geschäftsführer Herbert Lüdtke erinnert sich noch gut an die vielen fragenden Gesichter am ersten Ausbildungstag im BBW: „Kann ich das? Traut man mir das zu?“ Und nun hätten es die Absolventen schwarz auf weiß: Ja, es hat geklappt. Und zwar bei allen 25 Prüflingen. Aber wie geht es für sie weiter? Erfahrungsgemäß, so rechnete Lüdtke vor, kommen zwei Drittel der BBW-Absolventen auf dem Arbeitsmarkt unter. Und auch für die aktuellen Prüflinge stünden die Chancen gut: "Schon zum jetzigen Zeitpunkt haben über 60 Prozent einen Job", freute sich Lüdtke über die voraussichtlich wieder sehr guten Vermittlungszahlen. Metall-Betriebsleiter Thomas Rapp ist sich bei seinen Schützlingen sicher: "Ihr werdet Euren Weg machen."

Hürden genommen

Claudia Bentele von der Agentur für Arbeit Ravensburg gratulierte den frisch gebackenen Fachkräften zu dem Erreichten. Sie hätten Durchhaltevermögen bewiesen und nun einen wichtigen Schritt im Leben gemeistert: "Darauf können Sie sehr stolz sein", sagte Bentele und dankte den BBW-Mitarbeitern für ihr Engagement bei der Begleitung und Unterstützung der Jugendlichen auf ihrem Weg in den Beruf. Manfred Haas, BBW-Abteilungsleiter Bildung und Arbeit, würdigte die wichtige Rolle der zahlreichen Partnerbetriebe des BBW, in denen die Azubis Praktika und Teile ihrer Ausbildung absolvieren.

"Schwierige, schöne Jahre"

Auch die frisch gebackenen Gesellen selbst ergriffen bei der Abschlussfeier das Wort, bedankten sich bei ihren Ausbildern für "schwierige, schöne Jahre" und zogen ein positives Fazit: "Es war eine gute Ausbildung!"

 


 

Kontakt:
Liebenau Teamwork Kommunikation GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
info(at)teamwork-kommunikation.de
www.teamwork-kommunikation.de

erstellt am 01.02.2013



Die Winterabsolventen des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) freuen sich zusammen mit ihren Ausbildern, Lehrern und Bildungsbegleitern über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Alle haben bestanden: Die Winterabsolventen des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) freuen sich zusammen mit ihren Ausbildern, Lehrern und Bildungsbegleitern über ihren erfolgreichen Ausbildungsabschluss.