Sie sind hier:  Aktuelles & Informationen »  Presse 

TWS stiftet Trinkwasserspender für Berufsbildungswerk

RAVENSBURG – Gesunde Alternative zu Limonade und Co.: In der Kantine des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) können sich die über 700 Azubis und Schüler nun gratis mit Leitungswasser erfrischen. Ein von den Technischen Werken Schussental (TWS) zur Verfügung gestellter Wasserspender macht‘s möglich.

Frisch und von höchster Qualität.

Das ist das Trinkwasser, das im Schussental aus den Leitungen fließt. Kein anderes Lebensmittel unterliegt vergleichbar strengen Grenzwerten, die so häufig überprüft werden. Nun können auch Jugendliche und Mitarbeiter des BBW in ihrer Kantine in der Ravensburger Südstadt mit klarem Leitungswasser ihren Durst stillen. Dank eines von der TWS gespendeten Wasserautomaten.

Initiative durch Jugendliche

Da die TWS bereits mehrere soziale Einrichtungen und Schulen in ihrem Versorgungsgebiet mit solchen Geräten ausgerüstet hatte, war die Teilnehmervertretung des BBW aktiv geworden. Die engagierten Auszubildenden und Schüler wandten sich über die Leitung ihrer Bildungseinrichtung an die TWS – und stießen dort mit ihrem Anliegen auf offene Ohren.

Einweihung durch TWS-Geschäftsführer

Nachdem sich das BBW vertraglich dazu verpflichtet hatte, für die Einhaltung der Hygienevorschriften sowie die Wartung und Instandhaltung des Gerätes zu sorgen, konnte das BBW den Wasserspender aus dem Hause TWS in Betrieb nehmen. TWS-Geschäftsführer Dr. Andreas Thiel-Böhm konnte sich bei seinem Besuch im Berufsbildungswerk persönlich von der Funktionalität des Automaten sowie der Qualität des Wassers – wahlweise sprudelnd oder still – überzeugen und stieß unter den Augen der jugendlichen Teilnehmervertreter mit BBW-Geschäftsführer Herbert Lüdtke auf die Partnerschaft an.

Lob für BBW-Nachhaltigkeitskonzept

Anschließend warf der TWS-Chef einen Blick in die Ausbildungswerkstätten des BBW und überzeugte sich von der Nachhaltigkeitsstrategie der Ravensburger Bildungseinrichtung in Sachen Energie. Dazu zählt neben einem eigenen Blockheizkraftwerk seit Jahren auch die großflächige Solaranlage auf den Dächern des BBW – ein weiteres Gemeinschaftsprojekt mit der TWS.



 

Kontakt:
Teamwork Kommunikation und Medien GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
info(at)teamwork-kommunikation.de
www.teamwork-kommunikation.de

 

 

erstellt am 16.03.2012



die beiden Geschäftsführer Dr. Andreas Thiel-Böhm (TWS) und Herbert Lüdtke (BBW)

Weihten den von den Technischen Werken Schussental (TWS) bereitgestellten Wasserspender im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) ein (v.l.): die beiden Geschäftsführer Dr. Andreas Thiel-Böhm (TWS) und Herbert Lüdtke (BBW).