Sie sind hier:  Aktuelles & Informationen »  Presse 

Mit "Quali plus" zurück in den Job

RAVENSBURG – "Quali plus" heißt das gemeinsame Projekt von Agentur für Arbeit, DiPers gGmbH und Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW), das erstmals in dieser Form in Ravensburg durchgeführt wurde. Das Ziel: Ältere Arbeitslose über 50 Jahren sollen wieder fit für das Berufsleben gemacht werden. Wie aus einer Presseinformation der beteiligten Institutionen hervorgeht, endete der Kurs mit großem Erfolg: Rund drei Viertel der Teilnehmer sind jetzt in einem festen Arbeitsverhältnis.

 

Chance für Langzeitarbeitslose

Je länger die Arbeitslosigkeit dauert, desto schwerer fällt es den Betroffenen, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Dies gilt insbesondere für Menschen über 50 Jahren. An diese Zielgruppe richtet sich das vom Ministerium für Arbeit und Soziales sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Programm "Quali plus – Qualifizierung, Integration und Praktikum". Dank dieser Maßnahme haben nun elf Frauen und Männer nach längerer beruflicher Auszeit die Rückkehr in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis geschafft.

Fit durch Weiterbildung

In Kooperation mit der Agentur für Arbeit Ravensburg haben sie während der letzten acht Monate im Berufsbildungswerk Adolf Aich (BBW) sowie bei der DiPers gGmbH des Landkreises Ravensburg eine intensive Weiterbildung in Praxis und Theorie absolviert und wurden so wieder fit gemacht für die heutigen Anforderungen im Job. So erhielten sie zunächst Einblicke in die verschiedensten Berufsbilder, ein Profiling mit persönlicher Ist-Analyse und dann eine bedarfsorientierte Qualifikation in den BBW-Werkstätten. "Ziel war es, die Beschäftigungsfähigkeit der Menschen zu aktivieren und zu verbessern und sie anschließend möglichst in Arbeit zu vermitteln", erklärt BBW-Bildungsmanagerin Monika Kordula.

Mitten im Berufsalltag

Der Kurs umfasste 40 Stunden pro Woche. Jeweils an zwei Tagen gab es theoretische Schulung bei DiPers, an den anderen drei Tagen stand die Vermittlung berufspraktischer Inhalte im BBW auf dem Programm – und zwar je nach Teilnehmer in den Bereichen Hauswirtschaft, Farbe, Schreinerei, Küche, Lager oder Metall. In den BBW-Werkstätten arbeiteten die "Quali plus"-Teilnehmer dabei Seite an Seite mit den jungen Menschen, die dort eine Erstausbildung absolvieren. "Das Miteinander mit den Jugendlichen hat gut geklappt", berichtet Monika Kordula und verweist auf den integrativen Charakter dieser Qualifizierungsmaßnahme: "Die Teilnehmer waren mittendrin im Berufsalltag."

Begleitende Qualifizierungen

In der Ravensburger Bildungseinrichtung wird Praxisnähe großgeschrieben, und so konnten auch die "Quali plus"-Teilnehmer hier unter betriebsüblichen Arbeitsbedingungen ihre beruflichen Chancen verbessern, die lange vermissten Erfolgserlebnisse im Job verbuchen und sich nach der langen Auszeit wieder an den Arbeitsalltag gewöhnen. Komplettiert wurde das "Quali plus"-Programm durch begleitende Qualifizierungen wie EDV-Kurse, Bewerbungstraining sowie die Betreuung und Beratung durch eine sozialpädagogische Fachkraft.

Der Erfolg lässt sich sehen

Ein Aufwand, der sich gelohnt hat. Denn die Erfolgsquote des jetzt zu Ende gegangenen Kurses lässt sich durchaus sehen. Von den 15 Teilnehmern der "Quali plus"-Maßnahme haben bereits elf einen Arbeitsvertrag in der Tasche. Vier wurden kurzerhand vom BBW übernommen, wo sie nun in der Reinigung, in der Metallwerkstatt und der Bad Waldseer "Marktwirtschaft" arbeiten. Sieben weitere Teilnehmer konnten an externe Betriebe vermittelt werden. "Natürlich hat uns dabei auch die momentan recht gute Situation auf dem Arbeitsmarkt geholfen", weiß Kordula. Was aber die Leistung der beteiligten Ausbilder oder Mitarbeiter und vor allem der Teilnehmer selbst nicht schmälern soll: "Sie sind jetzt nach bis zu achtjähriger Arbeitslosigkeit endlich wieder in den Arbeitsmarkt integriert."

 


Kontakt:
Teamwork Kommunikation und Medien GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren

Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
info(at)teamwork-kommunikation.de
www.teamwork-kommunikation.de

erstellt am 12.10.2011



Die Teilnehmer von

Haben ihre beruflichen Chancen verbessert und zum Großteil bereits einen Arbeitsvertrag in der Tasche: die Absolventen der Weiterbildungsmaßnahme "Quali plus", hier zusammen mit den Projektverantwortlichen der Agentur für Arbeit Ravensburg, des Berufsbildungswerks Adolf Aich (BBW) und von DiPers gGmbH, gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft des Landkreises Ravensburg.