Sie sind hier:  Aktuelles & Informationen »  Presse 

Besuch aus Korsika im Ravensburger Berufsbildungswerk

RAVENSBURG – Bereits zum 13. Mal findet in diesem Jahr der berufliche Austausch des Berufsbildungswerkes Adolf Aich gGmbH (BBW), eine Tochtergesellschaft der Stiftung Liebenau, mit dem E.R.E.A. d’Ajaccio (Korsika) statt.

RAVENSBURG – Bereits zum 13. Mal findet in diesem Jahr der berufliche Austausch des Berufsbildungswerkes Adolf Aich gGmbH (BBW), eine Tochtergesellschaft der Stiftung Liebenau, mit dem E.R.E.A. d’Ajaccio (Korsika) statt.

Um Land und Leute, aber auch die hiesigen Arbeits- und Ausbildungsbedingungen kennen zu lernen, weilten zwölf junge Auszubildende von der südfranzösischen Insel zusammen mit ihren Lehrern drei Wochen lang in Ravensburg.

Wenige Tage vor ihrer Abreise aus Oberschwaben empfing der Erste Bürgermeister Hans Georg Kraus die korsischen Gäste und ihre deutschen Austauschschüler im Ravensburger Rathaus und erklärte ihnen zweisprachig alles Wissenswerte über die Türmestadt. Anschließend beantwortete er bereitwillig all die Fragen, die den Franzosen unter den Nägel brannten. "Für die Stadt ist es ein wichtiges Anliegen, dass Jugendliche innerhalb Europas den Kontakt pflegen", lobte Kraus das Austauschprogramm des BBW.

Der Gegenbesuch der Ravensburger Azubis auf Korsika erfolgt dann im kommenden September.

Von: Christof Klaus, erstellt am 17.03.2008



Besuch aus Korsika beim BBW
Zum Empfang im Ravensburger Rathaus: die Austauschschüler vom BBW mit ihren Gästen aus Korsika.