Sie sind hier:  Aktuelles & Informationen »  Presse 

807 Jugendliche nutzen Angebote des BBW

Stark nachgefragt sind die Angebote des BBW in diesem Ausbildungsjahr.

Im November befanden sich in Ravensburg insgesamt 569 Jugendliche in einer Berufsausbildung, Berufsvorbereitung, Arbeitserprobung oder im Sonderberufsvorbereitungsjahr, in Ulm waren es 127.

Weitere 46 Jugendliche besuchen als Externe die Berufsschule im BBW. Für 58 Jugendliche bietet das BBW in Ravensburg und Biberach BaE-Maßnahmen (Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen) an; 10 junge Leute haben einen Ausbildungsplatz im Programm "SprungBrett Beruf" gefunden. Im Wohnheim leben 171 Jugendliche.

Steigende Belegung der Angebote

Nach einem Einbruch im Jahr 2005 hat sich die Belegung insgesamt in den Jahren 2006 und 2007 wieder stabilisiert. Deutlich ist allerdings eine Verschiebung: Die Zahl der klassischen BBW-Maßnahmen hat kontinuierlich abgenommen, sonstige Reha-Maßnahmen mit geringerem Betreuungsanteil werden verstärkt belegt. Die BaE- und Sprungbrett-Programme gibt es erst seit 2006 überhaupt im BBW.

Helga Raible

 

Von: Helga Raible, erstellt am 13.12.2007