Sie sind hier:  Aktuelles & Informationen »  Presse 

Merkel: Berufsbildungswerke sind Brücken in den Arbeitsmarkt

BERLIN – Als "eine Brücke in den ersten Arbeitsmarkt" hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die deutschen Berufsbildungswerke bezeichnet. Anlässlich eines Besuches im Greifswalder BBW äußerte sich die Kanzlerin in ihrem Video-Podcast zu Themen rund um die duale Ausbildung.


"Wir wollen diese Brücke weiter ausbauen"

In ihrem Gespräch mit dem Brandenburger Elektrotechnikmeister Christian Leest bekannte sich Merkel zur Zukunft der dualen Berufsausbildung sowie der Meisterausbildung. Im Hinblick auf die Integration von Menschen mit Behinderung bezeichnete sie die Berufsbildungswerke als "eine Brücke in den ersten Arbeitsmarkt". Und: "Wir wollen diese Brücke weiter ausbauen, denn wir haben leider mehr Menschen mit Behinderungen, als manchmal gedacht wird."

Podcast zum Download

Das gesamte Interview gibt es auf der Internet-Seite der Bundeskanzlerin in den verschiedensten Formaten: zum Anschauen (Video), zum Anhören (Audio) oder auch zum Lesen (PDF).

erstellt am 04.02.2016